Bioresonanz*T - Austesten mit dem Tensor


Hast Du schon einmal von Bioresonanz*T gehört oder gelesen? Nein? Ich möchte Dir nun ein wenig darüber erzählen.


Bioresonanz*T ist für mich ein recht weiter Begriff und auch die Methoden, wie die Stör- Frequenzen gemessen werden sind völlig unterschiedlich. Doch ich möchte es hier recht einfach erklären.


Im Grunde geht es darum, das gesunde, blockierte und kranke Körperzellen unterschiedliche Frequenzen ausstrahlen und aussenden. Dies ist übrigens auch im Aurafeld zu sehen!


Blockaden und niedrige Schwingungen im energetischen Feld können vielerlei Krankheiten und Beschwerden auslösen. Deshalb ist es sehr wichtig mittels Tensor diese Bereiche zu erkennen und sie anschließend im feinstofflichen Feld sozusagen, aufzulösen.


Ich habe mich sehr intensiv mit dem Thema "Bioresonanzen" beschäftigt und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich mehrere Testmöglichkeiten bevorzuge und mich nicht nur auf die "Elektronik" verlasse, deshalb teste ich anschließend, die Testresultate und genauere Ergebnisse mittels Tensor.


Es gibt nahezu keine Bereiche, die mit dem Tensor nicht ausgetestet werden können. Wo kann eine Bioresonanz*T die Selbstheilungskräfte unterstützen und die universelle Lebensenergie wieder beleben?


  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Allergien
  • Intoleranzen
  • Unverträglichkeiten
  • Nebenwirkungen von Impfmitteln- und Medikamenten
  • Nervenschmerzen
  • Blockaden
  • Muskelschmerzen
  • Störungen der Chakren und des Energieflusses harmonisieren und energetische Akupunkturpunkte setzen
  • Depressionen, Verstimmungen
  • Entzündungen
  • uvm.......


Doch wie läuft so eine Sitzung ab?

Dazu nimmt der oder die KlientIn auf der Therapieliege oder am Stuhl Platz und die Analyse mittels des Bioresonanz - Gerätes beginnt, anschließend erstellt das Programm einen Testbericht, der gespeichert wird und den wir in Ruhe gemeinsam durchsehen und ich ihn anschließend per Mail, an den/die KlientIn versende.


Dann beginne ich mittels Tensor die vorher besprochenene Bereiche abzufragen. Der Tensor zeigt dabei an, wie sich die Schwingungen/Resonanzen zu den Themen verhalten und zeigt dies durch bestimmte Bewegungen an.


Danach wird das Ergebnis besprochen und es kann gleich anschließend oder bei einem weiteren Termin, an der Auflösung der Blockaden gearbeitet werden.


Achtung! Die Energiearbeit wird gesondert verrechnet, je nach Wunsch des Klienten und meiner Angebote.


Dazu beginne ich damit die Selbstheilungskräfte des Klienten anzuregen und zu stärken und wiederzuerwecken. Ich verwende hierbei verschiedene Techniken! Auch das Ausgleichen der Energien ist ein wichtiger Punkt um Disharmonien im Körper zu vermeiden.


Hinweis! Bioresonanz-Austestung mit dem Tensor bei Kindern JA gerne, aber die anschließende Energiearbeit wird über die Mutter gemacht (Ausgenommen REIKI)!


Mein Angebot:

ACHTUNG - SOMMERAKTION -50% auf alle Bioresonanz*T Buchungen!

 

  • Bioresonanz*T (Ganzkörper) Dauer ca.1 Stunde/€80,- >>>>>JETZT Sommeraktion €40,-
  • Bioresonanz*T (Teilbereich) Dauer ca.30 Minuten/€40,- >>>>>JETZT Sommeraktion €20,-
  • Bioresonanz*T (Kinder bis 15 Jahren) Dauer ca.15 Minuten/€30,- >>>>>>JETZT Sommeraktion €15,-


Bei Interesse BITTE einfach melden!

Eure HabichtHex-Michi








Zur Info! Bioresonanz*Tensor ersetzt keine therapeutische, beratende oder ärztliche Therapie. Bei Beschwerden konsultieren sie bitte den Arzt ihres Vertrauens! Ich bin nicht dazu berechtigt HEILVERSPRECHEN abzugeben und werde dieses auch nicht tun. Mein Wirkungsbereich liegt jenseits des "wissenschaftlichen" Bereichs und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Bitte zur Kenntnis zu nehmen. Danke!